HeaderSinnesWald responsive new

header SinnesWald kleiner

Schmidt, Armin

 Schmidt Arrmin

 

Vita

MinG
Jahrgang1961

Kunsthistoriker, Sinologe, freischaffender Künstler

Steinsiegel, intuitive Malerei und Druckgrafik
konzeptionelle Malerei und Street Art

Studium der Kunst, Kunstgeschichte und Sinologie in Bonn, Düsseldorf, Taiwan und China
Publikationen und Vorträge in Bonn, Würzburg, Neuss,, Düsseldorf und Taiwan
EA und GA in Düsseldorf, Stollberg, Heiligenhaus, Leverkusen, Hilden, Mettmann,
Frankreich, England und Taiwan
Ehrenpreis Wettbewerb "Künstler entdecken Europa" der Europa-Union e.V., Leverkusen 2016

Lebt und arbeitet in Heiligenhaus

 
 

 

2022 Freude

 

 
  • Schmidt_A_Lollipop-Blumen_22

 Lollipop-Blumen
MinG unter der Mithilfe von Lore Look, Nils Hamm und Thomas Pischke
Nach nunmehr zwei Jahren Pandemie und einem kürzlich verbrochenen und widerwärtigen Krieg in Europa, direkt vor unserer Haustür, ergehen wir uns in Trübsal und Depressionen. In den Sozialen Netzwerken bestimmen krude Verschwörungsmythen Hetze gegen Flüchtlinge aus aller Welt und deren Helfer in Deutschland und jede noch so widerliche Meinung den Umgangston.
Dem sollen die farbigen Lollipop-Blumen ein positives Zeichen entgegensetzen.
Dieser Ausdruck der Freude keimte zunächst an grauen Gabionen in Heiligenhaus - und nun erblühen sie im SinnesWald.
Denn bei all den Hiobsbotschaften der Kriege, des Klimawandels und der resultierenden Naturkatastrophen sollten wir den Sinn des Daseins nicht vergessen, die Freude am Leben. 

 
 
   
   
   
   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.