header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

Claro

Claro

Vita

Das sind wir:

Claudia Werner

- 57 Jahre
- betriebswirtschaftlich ausgebildet und im Bereich
  Gesundheit beruflich verortet
- in fester Lebenspartnerschaft zu Hause
- inspiriert und berührt duch die Natur
- neugierig auf das Leben
- überzeugt vom Platz im Universum für alle und alles

Rotraut Delidakis

- 61 Jahre
- betriebswirtschaftlich gebildet
- beruflich verankert bei den GRÜNEN
- fremdsprachlich versiert
- über den Tellerrand hinaus interessiert
- geistig und körperlich bewegt
- am liebsten draußen
- in fester Partnerschaft geborgen
- von zwei Enkelkindern geliebt

 

 Vor etwa zwei Jahren haben wir eher zufällig die Initiative WÜRDEKOMPASS von Professor Gerald Hüther und Michael Beilmann
kennengelernt.
Eine Initiative zur Stärkung des Empfindens, der Vorstellung und des Bewusstseins menschlicher Würde. Nicht in der Theorie,
sondern im täglichen Zusammenleben.

Das Anliegen, das zutiefst Menschliche in uns wieder zu entdecken und einander zu animieren, es füreinander zu bewahren,
hat uns angesprochen und neugierig gemacht. In Würde sterben zu dürfen, ist ein verständlicher Wunsch, wie auch die Diskussion
um die Sterbehilfe zeigt.

Die Initiative will hingegen mit verschiedenen Begegnungen und Aktivitäten in lokalen Würdekompassgruppen dazu beitragen und
in Deutschland, Österreich und der Schweiz, schon zu Lebzeiten einander einzuladen, zu ermutigen und zu inspirieren,
in Würde zu leben.

Im Herbst haben wir die Würdekompass-Gruppe Solingen gegründet. Hier gehen wir gemeinsam mit interessierten Menschen
der Frage auf den Grund, ob, wann und wie Würde spürbar ist.

https://www.wuerdekompass.org/

wk@claro-solingen.de 


 

2021 Würde

 
  • ClaRo_Auge_in_Auge_21

Auge in Auge – Wie würdevoll gehe ich mit mir selbst um?

Mit unserer Installation wollen wir Besucherinnen und Besucher dazu anregen, sich mit ihrem ureigenen Gefühl für ihre Würde zu beschäftigen und sich dabei selbst in die Augen zu schauen. Entstehen dabei Gefühle? Wo sind sie spürbar? Verändert sich das Gefühl, je länger der Blick in den Spiegel dauert?

Würdekompass-Gruppe Solingen   wk@claro-solingen.de

   

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.