header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

Kettner, Gisa

Gisa Kettner

Vita

Telefon 0202-27269870
Mobil 0171-6423468
E-Mail giselakettner@yahoo.de
  Kunstraum
  Hermannstr. 33
  42277 Wuppertal

VITA Gisela Kettner lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wuppertal

                     

1980 - 1983 Ausbildung zur Textilmustergestalterin. Begleitende künstlerische Ausbildung in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Grafik, Design und Fotografie
1983 - 1995 Arbeit in verschiedenen Textilfirmen als Assistentin der Geschäftsleitung (Kollektionsgestaltung, Textildesign, Entwurf und Technik)
ab 1986 intensives Arbeiten in künstlerischen Bereichen z.B. Aquarell und Acryl mit verschiedenen Dozenten
ab 1988 Atelierarbeit bei Peter Caspary und
ab 1998 bei Leif Skoglöf und verschiedenen anderen Dozenten.
ab 1997 Studienaufenthalte und Malreisen in Südamerika, Sri Lanka, Ägypten, Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, Malta, Lanzarote, Venedig, Griechenland, Marokko und einige mehr
Seit 1999 Arbeit in eigenen Ateliers - Projektarbeit in Schulen und öffentlichen Einrichtungen Ab 2000 Akademie Steinfeld bei Prof. Dr. Qi Yang, Kristina Heul-Kaminska, Martin Külps und Elisabeth Luchesi
Ab 2000 Kursleitung und Workshops im "von der Heydt-Museum" Wuppertal und im eigenen Atelier. Durchführung von Seminaren, freie Mitarbeit für verschiedene Firmen im In- und Ausland
2005 Kunstfluss Wupper
2006 Arbeit in der Art-Fabrik-Hotel Wuppertal Ausstellung Galerie Kontrapunkt Köln
2007 WOGA offene Ateliers Wuppertal Ausstellung WEINPROBIERTKUNST Galerie Kontrapunkt Köln
2008 Ausstellung Galerie Blickfang
2009 Ausstellung City Kirche Wuppertal WOGA offene Ateliers Wuppertal
2010 Ausstellung Akademie Steinfeld Ausstellung MOBILES Hardt Wuppertal Dozentin Sommerakademie von der Heydt-Museum
2011 Ausstellung Skulpturenprojekt Hardt 3 "Floralzeugig" Wuppertal WABISABI Galerie "Art im Tal" Ausstellung Konzert Ani Choying Drolma "Shakespeare-live-Akademie" Ausstellung Schloss Lüntenbeck Wuppertal
2012 Ausstellung Skulpturenprojekt Hardt 4 "recycling butterflies"Wuppertal
2013 Ausstellung Artcafe K1 "Einfach nur Farbe" Wuppertal Ausstellung Skulpturenprojekt Hardt 5 "Mikado" Wuppertal Fortbildungsrunde „Malerei und Grafik“ für Künstler bei Prof. Dr. Qi Yang Projektarbeit im Rahmen des NRW- Landesprogrammes für Kultur und Schule mit dem Thema: „ Kunst und Nachhaltigkeit“
   

 

 

2016 Metamorphose  
  • KettnerG_Mariposa_16
  • KettnerG_recyclingbutterfli
  • KettnerG_recyclingbutterflies_16
MARIPOSA
Ist ein Teil eines Kunstprojektes der Künstlerin Gisela Kettner
Im Jahr 2012 begann das Projekt mit einer Installation von hunderten von Schmetterlingen aus Waschmittelflaschen, seitdem wurden immer wieder neue Populationen von Schmetterlingen erstellt in verschiedenen Projekten.
Die Waschmittelflaschen wurden gestaltet zu Schmetterlingen als Zeichen für die METAMORPHOSE. Die Wandlung von Müll in Kunstobjekte mit dem Hinweis auf die
ZUKUNFTSWERKSTATT MARIPOSA TENERIFFA  - Ein Kulturprojekt
Diese Installation besteht aus drei Teilen
1. Cocons 7 teilig im Wald
2. Recycling butterflies 3 im Wald
3. MARIPOSA  im Teich
2014 Europa  
 
  • KettnerG_bunteVielfalt_2014
  • KettnerG_bunteVielfalt_mitKuenstlerin_2014

Die bunte Vielfalt EUROPAS unter einem DACH

(mit Kette und Schuss verbunden)

Das Dach Europas aus 48 bunten, kreativen Flaggen der 47 europäischen Nationen und der Europaflagge.

Ein buntes, vielfältiges, friedliches "Durcheinander" der Nationalitäten mit dem Durchblick in

den Himmel, der die Grundfarbe der Europaflagge hat.

Durch die Sonne und das Licht werden die Farben auf dem Boden erscheinen und stehen für die Verbindung zu Mutter Erde.

Die zwölf Sterne der Vollkommenheit erscheinen und sind durch die zwölf Monate der Jahreszeiten sichtbar und in stetiger Veränderung vereint.

48 transparente DIN A 4 Folien bemalt in den Farben der Flaggen verwoben durch Kette und Schussfäden verbunden zu einem beschützenden Dach und doch jede für sich individuell und einzigartig.

So wie EUROPA und die einzelnen Nationalitäten.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.