header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

Balke, Dirk

balke dirk

Vita

Telefon 0173 5149995
E-mail

kunst@dirkbalke.com

Website www.dirkbalke.com
Atelier 40589 Düsseldorf, Reisholzer Werftstraße 75 (Reisholzer Hafen)
   

 

 

 

Studium:
Neuen Kunstakademie Rhein/Ruhr 
Essen / Krefeld bei Veit Johannes Stratmann
Auslandsaufenthalt: 2002 - 2006 in Wien
Weitere

Auslandsaufenthalte und Studienreisen nach Italien, Spanien, osteuropäische Länder, Nordeuropa sowie USA/SanFrancisco/ Seattle/LA/ New York.

  


 

Auszeichnug:
Preisträger Intersalon AJV 2009 - CZ Pisek

Mitglied:
Internationalen Künstlergruppe 
- DIE NEUEN MILBEN 
ASSOZIATION SÜDBÖHMISCHER BILDENDER KÜNSTLER
DÜSSELDORFER KÜNSTLER

Okt. 2010 Gründung der Kunstvermittlung WERFTART 
Januar 2011 Übernahme der Galerie Art-Eck in Solingen-Gräfrath

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl):
2014  ART BREDA - Kunst- und Antikmesse - bei Galerie Broft/vanderHorst 
2014 SinnesWald - Leichlingen - Skulpturenausstellung - Thema EUROPA
2013 Intersalon des AJV in Passau

2013 Kunst im Bunker in Düsseldorf

2013 Bienale Chisinau in Moldavien

2013 Vltavotynske Dvokky in CZ

2013 Landesausstellung in Freistadt - Die neuen Milben

2013 Liedberger Schloß - Atelier von Charlotte Kons

2013 Intersalon des AJV in Pisek CZ

2012 Liebenau / Österreich

2012 BBK trifft Kunst im Hafen e.v. / Düsseldorf

2012 Freigang - Kunst im Knast / Düsseldorf Intersalon AJV

2011 in Pisek / Tschechien

2011 in Passau / Deutschland
2011 „Zurück zum Paradies – Back to paradise“
  Ausstellungshalle Werft 77, Düsseldorf
2011 Galéria u anjela, Kežmarok, Slowakei

2011 – Timisoara Art Museum / Rumänien
2010 Schloss Liedberg / Atelier Charlotte Kons Intersalon AJV

2010 in Pisek / Tschechien

2010 in Passau / Deutschland
2010 GALIRIEcafe Medzev / SK

2010 Jahresausstellung der AJV Prachatice / CZ
2009 Bienale International Paintings
  Chisinau / Moldavien
2009 Galerie ArtEck / Solingen
2009 Intersalon AJV
Freyung bei Passau / Germany
2009 Intersalon AJV - Pisek / CZ


Preisträger
2009: DIRK BALKE
2009 Künstler und Atelierhaus 
Stadt Duisburg
2009 Gothic Hall, Hussite Museum Tabor
Tabor in Tschechien
2008 Galerie schreier & von metternich fine arts
Düsseldorf
Gruppenausstellung – „Das Tier“
2008 Ausstellungshalle Kunst im Hafen e. V.
in Düsseldorf-Reisholz
2007 Orangerie Schloss Benrath
Düsseldorf
Benrather Kulturkreis
2007 Museum Süd Böhmen, Budweis / Tschechien
Intersalon AJV
2007 Brauhaus Galerie Freistadt
in Oberösterreich



 

2018 Freiheit  
  • BalkeD_SiebenLeitern_18
  • BalkeD_SiebenLeitern_2_18
sieben Leitern
Komm zeig mir wo die Freiheit wohnt
Hinter dem Hügel nah beim Meer
Hast Du sie gesehen?
Hast du sie erlebt?
Hast du sie gerochen,
mit Ihr gesprochen ?
…mit ihr per Du?
Ach, du traust dich nicht hinüber?
Bleibst lieber auf dem Sofa, schaust der Freiheit zu?
Oder willst Dich nicht entscheiden
welcher Leiter du kannst trauen?
Ich kann Dir sagen
keine wird Dich halten
keine wird Dich tragen
keine wird zum Ziel Dich führen!
Denn du bleibst bei uns im Tal, fällst zurück in deine
Kissen, knabberst deine Nüsse
und wirst fett!

2017 Zukunft

 
  • BalkeD-Actaeon-2017
  • BalkeD_Actaeon_mKuenstler_2

Actaeon - die Zukunft verspielt
Actaeon sitzt am Wasser, an dem noch vor kurzem die nackte Diana,
Göttin der Jagd, badete -  und von ihm beobachtet wurde.
Als sie ihn entdeckte, verfluchte sie den lüsternen Spanner.
Nun beginnt das Unheil zu wirken und unvermeidlich wandelt sich
Actaeon in einen Hirsch.
In Anbetracht seines Spiegelbildes ahnt er sein Schicksal:
Seine Hunde werden ihn nicht erkennen und ihm ein grausames Ende bescheren.
Skulptur: Kunststoff, Leinen, Lack, Horn, 2017

2016 Metamorphose

 
  • BalkeD_DerhinterhaeltigeMor
  • BalkeD_hinterhaeltigerMord_
Der hinterhältige Mord am sagenhaften Goldbären II
Eine ironische Hommage an die Nibelungensage.
Siegfried der Drachentöter, als der strahlende Volksheld, ereilt der Tod durch den Verrat von Brünhild, die ihn von Hagen ermorden lässt, der wiederum ihn von hinten durch die einzig verwundbare Stelle mit einem Sperr durchbohrt.
Soweit die Nibelungensage in Wagners Version.
Einer Metamorphose gleich wird hier nun der raubeinige Held über die Volkssage zum blonden Tenor bei Wagner, dann über den blonden Werbeträger Gottschalk zum goldenen Bären in der Weingummi-Tüte.
Der Schaschlik-Spieß ist perfekt angerichtet - das Volk hat seinen Volks-Gummi-Helden zum fressen gern!
Material: Beton und Eisen

2015 Achtsamkeit

 
  • BalkeD_Digital-Immigrant_15
  • BalkeD_digitalimmigrant_mKu

Digital Immigrant
„Als digital natives (deutsch: „digitale Ureinwohner“) werden Personen bezeichnet, die in der  HYPERLINK "http://de.m.wikipedia.org/wiki/Digitale_Welt" digitalen Welt aufgewachsen sind.
Als  HYPERLINK "http://de.m.wikipedia.org/wiki/Antonym" Antonym existiert der Begriff des digital immigrant (deutsch: „digitaler  HYPERLINK "http://de.m.wikipedia.org/wiki/Einwanderung" Einwanderer“ oder „digitaler Immigrant“) für jemanden, der diese Welt erst im Erwachsenenalter kennengelernt hat.“     Wikipedia                                                                                                                                                        

Mein „Digital Immigrant“ steht nackt und bloß im Wald. Ein Sinnbild für die Nudität mit der wir uns immer mehr im Internet präsentieren. Ohne die nötige Achtsamkeit geben wir immer mehr von uns selbst preis.
Im Gegensatz zum „digital natives“ hat der „digital immigrant“ noch gegen die Volkszählung in den 1980´er Jahren protestiert und kann sich noch an ein Leben ohne digitale Medien erinnern.
Trotzdem wird auch ER "sozialisiert" und wird nun bald mit der apple watch seine Gesundheitsdaten an Krankenversicherungen und Arbeitgeber abgeben.
Alles, weil es angeblich gut für ihn ist.
Achtsamkeit ist das Gebot der Stunde!

2014 Europa

 
  • BalkeD_Zeus_2014
  • BalkeD_Zeus_mitKuenstler_2014

Zeus

In der Mythologie wandelte sich Zeus zu einem sanftem, weißen Stier um Europa zu entführen und sie zu seiner Geliebten zu machen. Er schlich sich an sie an, umgarnte sie und nahm sie mit sich nach Kreta. Dort offenbarte er sich in seiner echten Gestalt, und sie brachte anschließend drei Söhne zur Welt. 

Mein Zeus ist stark aber verletzlich, sein Körper ist mumifiziert und seine Wandlung ist nur in Ansätzen vollzogen. Er inhaliert Gas aus „Europa“, das eigentlich aus Russland (Rot) stammt. Sein griechischer (?) Schädel ist der eines toten Stiers, aber seine Augen wirken lebendig. Vielleicht eine trotzige Metapher für viele Dinge im heutigen Europa.