header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

  • Start

Hilgeroth, Ingrid

hilgerothVita

Telefon 02129-346941
E-Mail i.hilgeroth@gmx.de
   
Adresse 42781 Haan, Flurstr. 54
  • geboren in Leichlingen
  • Ausbildung zur Schaufenster-Gestalterin
  • Fachoberschule für Gestaltung in Wuppertal
  • 1990 Diplom Ing. Innenarchitektin, GHS Wuppertal
  • Tätig als Grafik-Layouterin und Innenarchitektin
  • 2001–2003 Vertiefung in Malerei am Institut IBKK, Bochum
  • 2006–2007 Atelier Arbeitskreis Malerei bei Zoran Velinov, Hilden

Ausstellungen

  • seit 1982 verschiedene Gruppen- und Einzel-Ausstellungen in Haan
  • 1989 Teilnahme an den ersten Nürnberger Möbel-Design-Kontakten im Schloss Faber Castell
  • 2008 erste Teilnahme an der Jahresausstellung Leichlinger Künstler
  • 2009 erste Teilnahme im Sinneswald

 

2014 Europa

 
 
  • HilgerothI_Wirfeiernmit_2014
  • HilgerothI_Wirfeiernmit_Detail_2014
  • HilgerothI_Wirfeiernmit_mitKuenstlerin_2014
 

Wir feiern mit ! 

EUROPA 2014 - seit 35 Jahren finden alle fünf Jahre Europawahlen statt.

Vom 22. bis 25. Mai wählen die Bürgerinnen und Bürger in allen

EU-Staaten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments.

 Jedes Europäisches Jahr steht unter einem Motto.

2014 heißt das Motto: „Bürgerinnen und Bürger“

Wir, die Bürgerinnen und Bürger, sind es, die Europa gestalten,

Werte formulieren, Rechte bewahren oder auch neu erkämpfen.

Damit auch nachfolgende Generationen einen Lebensraum mit natürlichen

Ressourcen haben werden, gilt es Luft, Wasser und Erde zu schützen.

Energie sparen, statt kopflos zu verfeuern.

Nachdenken über Nachhaltigkeit bleibt weiterhin ein Thema!

2013 Nachhaltigkeit

 
 
  • HilgerothI_NachdenkenmitKünstlerin2013
Nachdenken
Die globalisierte Welt macht es dem Einzelnen nicht leicht zu erkennen,
ob sein Handeln den Gesetzen der Nachhaltigkeit entspricht.
Warenströme- und Energietransfers zwischen fünf Kontinenten werden zu einem undurchschaubaren, vielschichtigen, vernetztem Geflecht.
Der Konsument ist sich oft nicht über die Folgen seines Handels bewußt.
Natürliche Ressourcen zu schonen ist mit dem Blick auf künftige Generationen elementar wichtig:
- saubere Luft
- Feuer / Energie zum Leben
- sauberes Wasser
- fruchtbare Erde
Kostbare Güter, die es zu schützen gilt.

2012 Idealismus

 
  • HilgerothI_FaedendLebens2012
  • HilgerothI_FaedendesLebens2012

Fäden des Lebens
IDEALISMUS
- Geboren in der Seele
- Beflügelt vom Geist
- Mit dem Herzen auf dem Weg zum Ziel / Ideal
Idealismus - keine einmalige Angelegenheit, sondern ein Faden, der sich durchs eigene Leben zieht.
Knotenpunkte – sie helfen diesen Faden durchs Leben nicht zu verlieren.
An Knotenpunkten entstehen Vernetzungen mit anderen Menschen.
Das gemeinsame Ziel ist eine ideelle Bereicherung.
Viele Fäden verbinden sich zu einem starkes Geflecht.

Bei dieser Arbeit steht der Recycling-Gedanke im Vordergrund. Die hier verwendeten Fäden stammen von einer alten 1970er Jahre Tapete, die ich zusammen mit einem Freund aus der elterlichen Wohnung einer Freundin entfernt habe. 

2011 Gerechtigkeit

 

 

  • IngridHilgeroth_RELATIV_01
  • IngridHilgeroth_RELATIV_02
Gerechtigkeit – ein hochgehängter Anspruch.

Trotz Transparenz und Masseinheiten lassen sich die Mechanismen nach denen Gerechtigkeit gemessen wird nicht erfassen.

Wer zieht die Richtschnur? Wer setzt Mass-Stäbe?

Wir leben alle in einer globalen Welt, da lässt sich Gerechtigkeit nicht nur durch Zahlen definieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok