header SinnesWald kleiner

HeaderSinnesWald responsive new

  • Start

Bayer, Birgit

bayer

Vita

Telefon 00221 - 864330
Website http://www.Bayerart.de
Adresse 51107 Köln, Hainbuchenweg
   
  Geboren wurde ich in der Mitte des letzten Jahrhunderts.
Nach Abitur und Studium begann ein langes Leben als Journalistin, Lehrerin, Hausfrau und Mutter.
Danach folgte eine insgesamt dreijährige Ausbildung an der Europäischen Kunstakademie Trier; bei einem der dortigen Dozenten,
dem Kölner Künstler Thomas Peter und bei dem Bonner Bildhauer Dirk Wilhelm, in dessen Atelier in Rhöndorf ich auch heute noch arbeite.



 

2017 Zukunft  
  • BayerB-DiegrosseWelle-2017
die Große Welle
Viele mussten schon vor ihr flüchten, ihre Heimat verlassen, weil die große Welle, respektive der Anstieg der Ozeane, ihre Inseln überflutet hat.
Man kann davon ausgehen, dass es zukünftig mehr werden, die im Wasser der schmelzenden Pole ertrinken werden, dass ihre großen Wellen uns überrollen. Es ist die nahe Zukunft und es betrifft nicht nur einst idyllische Inselchen
in der Karibik - Holland und Hamburg sind nah....
2016 Metamorphose  
  • BayerB_Wasserpflanze_16
  • BayerB_Wasserpflanze_2016
 Wasserpflanze
"Was  bleibt, ist die Veränderung, was sich verändert, bleibt“.
Wasser verändert sich stetig, vom unsichtbaren Dunst, zum flüssigen fühlbaren Stoff bis zum harten be-greifbaren Gegenstand.
Die Wasserpflanze muss sich anpassen, wenn sie leben will – sie wiegt sich mit den Gezeiten des Stroms, dauerhaft verändert sie ihre Form, sie erstarrt in der Kälte – eine ständige Metamorphose.
2011 Gerechtigkeit  
  • BirgitBayer_DerRichter_01
  • BirgitBayer_DerRichter_02

"Der Richter"

Eine schillernde Front hat dieser Richter, denn schillernd ist sein Beruf, wenn man ihn im Laufe der Zeit betrachtet.

Spricht er wirklich Recht oder ist er der herrschenden Macht gefällig?

In jedem Falle richtet er Menschen:

In der selbstgerechten Haltung eines Königs mit glänzender Krone, den üppigen Mantel, der die Hände versteckt, triumphierend um sich geworfen,

blickt er stolzen Hauptes nach vorne. Seine dunkle Seite, gebückt unter der Kapuze wie unter einer Kutte lässt viele Deutungen zu:

  • Bedenkt er sein Urteil?
  • Bedenkt er dessen Folgen?
  • Oder verbirgt er sich vor den Gerichteten?

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok